Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung

Die Anmeldung ist verbindlich. Mit dem Eingang der Anmeldung entsteht ein rechtsgültiger Vertrag. Die Teilnahmebestätigung wird per E-Mail versendet. Alle Zugangsdaten für die Online-Teilnahem werden ebenfalls per Email versandt.



Abmeldung

Für die Abmeldung gelten folgende Stornierungsbedingungen:
Stornierung bis und mit 5. April 2021:
Eine Bearbeitungsgebühr von CHF 10.-/Teilnehmer wird nicht zurückerstattet.

Stornierung ab 6. April 2021:
Die Einschreibegebühr wird nicht zurückerstattet bzw. bleibt geschuldet

Diese Bedingungen gelten auch bei Nichterscheinen des Teilnehmers bzw. der Teilnehmerin, im Falle von höherer Gewalt, bei Verhinderung durch Krankheit, Unfall oder ähnlichen Verhinderungsgründen.


Meldung Ersatzteilnehmer*in
Ist jederzeit möglich. Für die Bearbeitung werden bis 10 Tage vor Kongressbeginn keine zusätzlichen Gebühren erhoben. Nach dieser Frist wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von CHF 10.- erhoben.



Absage, Verschiebung

Durch den Veranstalter verursacht
Bei Verschiebung des Kongresses gilt die Anmeldung automatisch für das Verschiebungsdatum. Rückgabe oder Umtausch der Anmeldung sind ausgeschlossen. Falls der Kongress abgesagt wird, kann der Teilnehmer bzw. die Teilnehmerin innert 30 Tagen den bereits bezahlten Betrag zurückverlangen. Der Betrag wird in diesem Fall vollumfänglich zurückerstattet.

Durch den Veranstalter NICHT verursacht
Findet der Kongress aufgrund von Umständen, die der Veranstalter nicht zu vertreten hat, wie höherer Gewalt und gleichbedeutender Ereignisse, wie z.B. Epidemien bzw. Gefährdung der Gesundheit, Staatstrauer, Witterungseinflüsse, Streik oder Krieg, nicht statt oder wird deshalb verschoben, abgebrochen oder abgesagt, so ist der Veranstalter nicht für hieraus resultierende Verluste oder Schäden verantwortlich zu machen. In diesen Fällen kann die Teilnahmegebühr nicht zurückerstattet werden respektive bleibt vollumfänglich geschuldet.

Darüber hinaus stehen in beiden Fällen den Teilnehmer*innen keinerlei Rechte zu. Insbesondere ein Anspruch auf Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall und auch jeglicher weitere Schadenersatzanspruch ist ausgeschlossen.



Datenschutz

Die Einhaltung der in der Schweiz geltenden Datenschutz-bestimmungen ist für die Kongressorganisation eine Selbstverständlichkeit. Die von den Teilnehmer*innen erhaltenen Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte (ausgenommen ist der Veranstalter) weitergegeben und nur zur Durchführung des Kongresses verwendet.



Veranstalter
SBK Geschäftsstelle Schweiz
Choisystrasse 1
Postfach
3001 Bern
Tel.: +41 (0)31 388 36 36
info@sbk-asi.ch
www.sbk-asi.ch




Premium Sponsoren